15-Jährige wurde auf dem Heimweg vergewaltigt

15-Jährige im Park vergewaltigt.
15-Jährige im Park vergewaltigt | Bild: Mabel Amber, still incognito... auf Pixabay (Symbolbild)

Zweiter Täter stand Schmiere

Die 15-Jährige war am Samstagabend gegen 20 Uhr in Mannheim auf dem Weg zur Bushaltestelle um von ihrer Freundin nach Hause zu fahren, als sie plötzlich am Zeppelinpark von zwei unbekannten Männern angesprochen wurde.

Als das Mädchen nicht auf die Männer reagierte und ihren Weg fortsetzen wollte hielt sie einer der Täter fest und vergewaltige sie.

Das unfassbare: Der zweite Täter hielt seinem Kumpane während der Tat den Rücken frei und stand Schmiere. Anschliessend flüchteten beide Männer vom Tatort. Das Mädchen kam in ein Krankenhaus und erstattete Anzeige bei der Polizei.

Polizei hat Ermittlungen aufgenommen

Inzwischen hat das Dezernat für Sexualstraftaten die Ermittlungen übernomen und sucht nach möglichen Zeugen.

Die Täter werden wie folgt beschrieben:

Person 1:

  • männlich
  • ca. 180 – 185 cm groß
  • 18 – 20 Jahre alt
  • sehr schlank
  • Nasen – Piercing
  • schwarze Jogginghose
  • schwarze Kapuzenjacke
  • schwarzes Basecap mit weißem Druck

Person 2:

  • 175 – 180 cm groß
  • 18 -20 Jahre alt
  • blaue Jeans
  • dunkle Jacke
  • weißes Shirt
  • schwarzes Basecap

Polizei sucht nach möglichen Zeugen

Wer hat am Samstag Abend die Tat mitbekommen? Wer kann Hinweise zu den unbekannten Tätern geben?

Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei Mannheim unter der Rufnummer 0621 – 174 4444 zu melden.

1 Kommentar

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Bitte akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen.

*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.