Massencrash auf A3 bei Köln-Mühlheim

Massencrash auf der A3 in Köln
Aus diesem Wrack konnte die Feuerwehr eine Person retten - Fotos: Markus G., Miklos Laubert

Massencrash mit 10 Fahrzeugen auf A3 in Köln

A3 / Richtung Oberhausen musste nach Unfall, mit vielen Verletzten, gesperrt werden.

Köln. Nach einem Massencrash mit zehn Autos und mehreren Verletzten auf der A3 in Köln-Mühlheim musste die Autobahn am Mittwochnachmittag in Richtung Oberhausen gesperrt werden.

Die Unfallstelle glich einem Trümmerfeld

Nach Angaben der Polizei kollidierten am Mittwochnachmittag gegen 16.45 Uhr, aus zunächst unbekannter Ursache, zehn Fahrzeuge miteinander. Mindestens sechs Menschen wurden bei dem Unfall verletzt, einige davon schwer. Ein Mann wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von den Rettungskräften der Feuerwehr befreit werden.

Verkehr wurde umgeleitet

Die Autobahn war in Richtung Oberhausen noch bis zum Abend gesperrt. Die Polizei leitete den Verkehr ab dem Autobahndreieck Heumar um.

Verletzte in umliegende Krankenhäuser verbracht

Auch ein Rettungshubschrauber kam bei dem Unfall zum Einsatz. Die Verletzten wurden von den Rettungskräften in umliegende Krankenhäuser zur Weiterbehandlung verbracht.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


* Bitte akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.