LKW stürzt bei Braunlage einen Hang hinab

Bei Braunlage im Harz ist ein Lkw an einem Hang abgerutscht.
Bei Braunlage im Harz ist ein Lkw an einem Hang abgerutscht. Foto: Freiwillige Feuerwehr Braunlage

Aufwendige Suche nach Verletzten

Bei Braunlage, im Harz, hat sich ein schwerer Unfall ereignet. Dort ist ein Holz-LKW einen Hang hinab gestürzt und zog eine sehr aufwendige Rettungsaktion nach sich.

Nach Angaben der freiwilligen Feuerwehr ereignete sich der Unfall am Wurmberg bei Braunlage. Zunächst war noch unklar wo genau der Unfall war, daher mussten Feuerwehr, Polizei und der Rettungsdienst erst noch nach der Unfallstelle suchen.

LKW kippte auf die Seite

Laut Informationen sollten in dem LKW mehrere Personen gesessen haben. Wie viele es waren wurde zunächst aber nicht bekannt. Klar schien nur zu sein das sich die Personen nicht selbst aus dem Fahrzeug befreien können.

Die Personen hatten wohl Glück im Unglück denn der umgekippte LKW rutschte nicht bis ins eiskalte Wasser hinab. Professionell und behutsam befreiten die Rettungskräfte die Insassen aus dem Fahrzeug und verbrachten die Verletzten in ein Krankenhaus.

Ölsperren an der Bode

Vorsorglich baute die Feuerwehr an der Unfallstelle Ölsperren auf um zu verhindern das giftige Stoffe in die Bode gelangen.

Nach ca. acht Stunden war dann auch der LKW geborgen und der Einsatz beendet.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


* Bitte akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.