Bombendrohung an mehreren deutschen Gerichten

Justiz (Archivbild)

Was steckt hinter den Bombendrohungen die heute Vormittag per E-Mail bei mehreren deutschen Gerichten eingegangen ist?

Verschiedenen Medien zufolge sind heute Vormittag Bombendrohungen per E-Mail an mehrere Gerichte verschickt worden. Zuerst hatte der Wiesbadener Kurier berichtet das es zu Absperrungen am Justizzentrum kam. Zwischenzeitlich hatte darüber auch die Polizei in Wiesbaden über Twitter informiert.

Polizei Westhessen


Auch in Potsdam hatte man nach eingegangener Bombendrohung das Justizzentrum weiträumig abgeriegelt und evakuiert worden. Zu dem Zeitpunkt sollen sich ca. 200 Menschen dort aufgehalten haben. rbb24 berichtete über den Vorfall.

Auch andere Gerichte und Justizzentren waren von Bombendrohungen am Vormittag betroffen. Darunter auch Magdeburg, Erfurt, Kiel und Saarbrücken.

In keinem Fall sind verdächtige Gegenstände oder Materialien gefunden werden. Die Ermittler gehen davon aus das es sich beim Versender der Mails um ein und den selben Täter handelt da die Schreiben sich sehr ähnlich sind.

Die Ermittlungen dauern weiter an ..

Promotion
Schneller, kostenloser Versand von Millionen von Artikeln. Jetzt bei Amazon testen.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


* Bitte akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.